a
Marina Kolakowski

Marina Kolakowski

Marina Kolakowski

Heilpraktikerin für Psychotherapie, Kinesiologin & Achtsamkeitstrainerin

„In einer Beziehung ist es hilfreich, eine Beziehung zur Beziehung zu haben.“ Andrea Mira Meneghin

Marina Kolakowski ist 1989 geboren, B.A. Sozialarbeiterin und seit 2021 Heilpraktikerin für Psychotherapie. Ihrem beruflichen Interessenschwerpunkt Prävention, Beratung und Gesundheit folgt sie bereits seit ihrem Jugendalter kontinuierlich. Ihr Einfühlungsvermögen und ihre Stärke geben gerade Menschen mit besonderen Anforderungen beständig Sicherheit. Im Beziehungsatelier ist sie die Sparringspartnerin von Lydia Klassen und es ist beeindruckend, die beiden fachsimpeln zu hören.

Der Ansporn für ihre Arbeit ist die psychische und körperliche Gesundheit ihrer Klient:innen. Den mitgebrachten Themen widmet sie sich täglich professionell und authentisch. Privat ist sie gerne mit ihrer Familie auf Reisen oder im alltäglichen Trubel mit zwei Kindern zu finden. Durch ihre beiden Kinder hat sie auch das Thema „Achtsamkeit“ lieben gelernt, dass sie in Kursen vermittelt.

„Meine Arbeit ist geprägt von Ehrlichkeit und Klarheit. Ich weiß, wie wichtig es ist, sich kleine Freiräume im Familienalltag zu schaffen und welch hohe Anforderungen an eine Familie gestellt werden. Besonders die Familienberatung und komplexe Themen, wie der Umgang mit häuslicher Gewalt und Essstörungen liegen mir am Herzen. Ich habe großes Verständnis für verschiedene Situationen und höre Ihnen wertfrei zu, um Sie zu reflektieren. Mir ist wichtig, dass Sie sich wohl fühlen.“

Marina Kolakowski

Vita

2021 – heute 

Heilpraktikerin für Psychotherapie und Beraterin im Beziehungsatelier

 

2012 – 2020

Sozialarbeiterin im Fachbereich Allgemeiner Sozialer Dienst, Jugend und Familie, Kreis Herford

Zwei Elternzeiten

 

2010-2015

Moderation und Referentin der Selbsthilfegruppe Suchtprävention-Essstörungen Anorexia nervosa und Bulimia nervosa sowie Durchführung von beruflichen Eingliederungsmaßnahmen für alleinerziehende Mütter, INVIA, Bielefeld und Herford

Vorträge bei INVIA, dem Anna-Siemsen-Berufskolleg, Herford und der Erich-Kästner-Gesamtschule, Kirchlengern

 

2008-2015 

Verhinderungspflege bei einem 8-jährigen Kind mit Trisomie 21 (Down Syndrom)

 

2006-2011 

Pflegeassistentin im Pflege- und Betreuungszentrum Burgstift für psychisch kranke Menschen, Demenz und Schizophrenie, Vlotho

 

2011

Sozialpädagogische Fachkraft in einer U-3-Einrichtung beim Verein für soziale Arbeit, VAB Herford

 

2010

Ehrenamtliche Tätigkeit bei der Tafel Herford e.V.

Ausbildung

März 2021

Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur zertifizierten Kinesiologin

 

Januar 2021

Abschluss als Heilpraktikerin für Psychotherapie

 

2019

Ausbildung zur zertifizierten Achtsamkeitstrainerin, Heilpraktikerschule Paracelsus, Bielefeld

 

Fortbildung „Sexuelle Gewalt“ durch die Kinderschutzambulanz Münster

 

2013 und 2014 

Fortbildung zum Sozialpädagogische Diagnostik – Fallverstehen, Universität Koblenz/Landau, Institut Pädagogik

 

2011-2012

Berufspraktisches Jahr zum Erhalt der staatlichen Anerkennung, Fachbereich Jugend und Familie, Allgemeiner Sozialer Dienst, Kreis Herford

 

2011 

Abschluss zur B.A. Sozialarbeiterin (FH), Fachhochschule Bielefeld

 

2010

Frauenberatungsstelle Herford, 6-monatiges Projektpraktikum während des Studiums

Im Anschluss an das Praktikum als Honorarkraft tätig

 

2008-2011 

Studentin der Fachhochschule Bielefeld, Studiengang Soziale Arbeit (B.A.)

 

2008

2-monatiges Praktikum in der Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Lippe, Hiddenhausen

 

2005-2006

Praktikum in der offenen Kinder- und Jugendarbeit, CVJM, Evangelische Jugend Herford Alt Stiftberg (https://www.ej-ast.de/)

Tätig als

Heilpraktikerin für Psychotherapie, Kinesiologin & Achtsamkeitstrainerin

Have a question?

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]